Farbenfreunde / 6+ Jahre
Mein Ort zum Lernen
Mein Ort zum Lernen
Farbharmonie 01
Indem Sie Grün mit einem starken Blauanteil verwenden, helfen Sie Ihren kleinen ABC-Schützen dabei, strukturiert und klar zu denken, und fördern Ihre Konzentrationsfähigkeit: die ideale Umgebung also, um z. B. Hausaufgaben zu erledigen. Zu dieser Nuance passen am besten komplementäre rote Akzente, z. B. in der Form von Accessoires. Zurückhaltend eingesetzt, wirken diese aktivierend und anregend. Mit einem weichen Beige schaffen Sie bei diesen intensiven Farbtönen den richtigen Ausgleich.
Mein Ort zum Lernen
Farbharmonie 02
Grüntöne mit einem verstärkten Gelbanteil sind optimal für den Arbeitsbereich von Schulkindern, da sie Kreativität und Inspiration fördern und dabei gleichzeitig Harmonie herstellen: ein geeignetes Umfeld für Ihre Kinder, um z. B. mit Buntstiften zu malen oder ausgedehnt nach Herzenslust zu basteln. Mit einem weichen Rosa verleihen Sie dem Raum dazu eine besänftigende optische Leichtigkeit.
Mein Ort zum Entspannen
Mein Ort zum Entspannen
Farbharmonie 01
Mit kühlen, blauen Farbtönen, die an die ruhige Tiefe des Meeres erinnern, schaffen Sie geeignete Erholungs- und Regenerationsbereiche für Ihre Kleinen. Beige harmoniert perfekt mit dieser behaglichen Stimmung und sorgt für eine beruhigende Stille.
Mein Ort zum Entspannen
Farbharmonie 02
Mit zarten Rosatönen schaffen Sie eine besänftigende Raumstimmung, die eine angenehme Ruhe ausstrahlt, und zugleich eine erfrischende Anregung für Ihre Kleinen bietet. Diese Nuancen eignen sich besonders gut für Zimmer, in denen Ihre Kinder sowohl lernen als auch schlafen. Ein leichtes Grün setzt einen schönen Akzent und fügt der rosafarbenen Welt einen Ton hinzu, der schon ein bisschen erwachsener wirkt.
Kinderzimmer passend gestalten – aber wie?
<p>Diese Eltern-Blogger haben die Farbenfreunde ausprobiert, um ein neues Reich für ihre Kleinen zu zaubern. Hier berichten sie von ihren Streicherlebnissen und geben praktische Tipps rund ums Kinderzimmer!</p>