Kreativ-EffekteBeton-Optik

Hellgrau
 
Jetzt entdecken

Mit Wänden in BETON-OPTIK Hellgrau verleihen Sie Ihren Innenräumen einen urbanen Industrial Chic mit prägnanter, puristischer Coolness. Und es geht ganz einfach: In wenigen, simplen Schritten entsteht eine individuelle und hochwertige Wandgestaltung.

Puristische Eleganz in vielen Grauschattierungen

Wandflächen in Betonoptik eignen sich besonders gut, um auf außergewöhnliche Weise einen individuellen Stil bei der kreativen Wandgestaltung zu unterstreichen. Der urbane Beton-Look unterstützt eine fast klassische, moderne Klarheit und übt sich in puristischer Zurückhaltung. Besonders gut lässt sich eine Wand in Betonoptik mit einem Interior Design im nordisch-kühlen Skandi-Chic, mit Möbeln und Accessoires aus naturbelassenem Holz und Metallelementen kombinieren. Die Effektfarbe BETON-OPTIK Hellgrau zeigt sich etwas dezenter als das dunkle Betongrau – entscheiden Sie selbst.

Perfekte Kombinationen zur BETON-OPTIK Hellgrau

Die reduzierte Farbigkeit einer Betonoptik-Wand rückt Materialien und Oberflächen in den Vordergrund. Mit Beton assoziieren wir Industriechic und urbane Gestaltung. Für einen ganz relaxten Look holt sich BETON-OPTIK Hellgrau Unterstützung bei einem natürlichen Grau-Grün wie z. B. dem Olivgrün „WanderlustProduktdetails“, welches das Betongrau etwas erdet und beruhigt. Ein sattes, lebendiges Orange wie „MarrakeschProduktdetails“ oder ein blasses, aber dennoch fröhliches Rot wie „Hula HoopProduktdetails“ finden als belebende Akzentfarben Verwendung, die dem Beton das Unterkühlte nehmen.

Auch intensive, dunkle Töne wie das stimmungsvolle, ruhige Grau-Blau „NordmeerProduktdetails“ oder das kräftige Dunkelgrau „Dunkle EleganzProduktdetails“ bilden einen schönen Kontrast zur leichten BETON-OPTIK Hellgrau. Sehr reizvoll ist auch die Kombination des sachlichen Betongraus mit femininem Rosé. Kühle Eleganz trifft auf Märchen. Beistelltische aus Metall oder Leder bilden einen weiteren Kontrapunkt zum weichen Rosa und unterstreichen gleichzeitig den maskulinen Charakter der grauen Wand. Ein schöner Nebeneffekt: Vor einer betont schlichten Wand in BETON-OPTIK Hellgrau gewinnen alle Möbelstücke an Präsenz.

Einen ganz besonderen Effekt erreichen Sie, wenn Sie klassisch-schlichte Möbel und Accessoires in Weiß und Zartgrau mit im Raum angeordneten schimmernden Elementen aus Stahl, Glas und Silber kombinieren. Dazu eine Wand in markantem Beton, und Sie gewinnen eine spannungsreiche Verbindung aus klassischer Eleganz und Moderne.

How-to: BETON-OPTIK Hellgrau richtig streichen

Anwendung Schritt 1

1. Der Kreativ-Effekt der Alpina Farbrezepte lässt sich leicht verarbeiten und besteht aus den zwei Komponenten BETON-OPTIK Basis und BETON-OPTIK Finish. Zum Set gehört außerdem die Alpina Effekt-Kelle zum Strukturieren der Wand. Zusätzlich benötigen Sie nur noch den Alpina Roller zum Auftragen der Materialien.
Rollen Sie BETON-OPTIK Basis mit dem angefeuchteten Alpina Roller zunächst auf ca. 2 m² satt auf. Wenn Sie eine stärkere Strukturierung wünschen, tragen Sie das Material etwas dicker auf.

Anwendung Schritt 2

2. Setzen Sie die Alpina Effekt-Kelle an der Kante an und strukturieren Sie die Wandfläche mit Druck kreuz und quer in kurzen Bewegungen. Streifen Sie überflüssiges Material am Eimer ab. Bearbeiten Sie im Anschluss die restliche Wandfläche wie oben beschrieben. Rollen Sie dabei immer ein Stück in die bereits strukturierte Fläche ein, um ein optimales, ansatzloses Oberflächenergebnis zu erzielen („nass in nass“).

Anwendung Schritt 3

3. Lassen Sie die BETON-OPTIK Basis 12 Stunden trocknen. Rollen Sie wenig BETON-OPTIK Finish mit dem angefeuchteten Alpina Roller zunächst auf ca. 2 m² auf. Achten Sie hier auf eine ansatzlose „Nass-in-nass“-Verarbeitung.

Anwendung Schritt 4

4. Gestalten Sie die Oberfläche mit der Alpina Effekt-Kelle auf gleiche Weise wie die BETON-OPTIK Basis.

Tipp unserer Farbexperten:

Arbeiten Sie mit viel Druck, dann scheint der Untergrund stärker durch und der gewünschte Beton-Effekt tritt deutlich hervor.