Individuell

Lackieren: Raumgestaltung über die Wand hinaus

6 Konzepte für das Gestalten mit Farbe und Lack

Eine perfekte Raumgestaltung ergibt sich, wenn Sie neben den Wänden auch Türen und Möbelstücke durch Lackieren ins Farbkonzept integrieren. Wichtig dabei ist das Verhältnis der einzelnen Farben im Zimmer zueinander. Wählt man Weiß oder einen hellen Pastellton als Wandfarbe, kann man z. B. mit der Farbe des Lacks bei Möbeln und Accessoires kräftige Akzente setzen.

Alternativ können Sie auch den Farbton der Wand bei einem Tisch oder Stuhl wiederholen. Die Alpina Farbexperten zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen Möglichkeiten Ihr eigener Innenarchitekt werden:

Jetzt teilen: