Effektfarbe für lebendige Linien an der Wand

Farbrezepte LINIEN-EFFEKT

Teile diesen Artikel:

Geschmackvoll auf ganzer Linie: Mit Alpina Farbrezepte LINIEN-EFFEKT bekommen Ihre Wände eine elegante, aufgelockerte Oberfläche.

Fein strukturierte Wände durch Effektfarbe

Kreative Wandgestaltung liegt im Trend und gibt dem Zimmer ein individuelles Gesicht. Weiß belassen, entsteht mit LINIEN-EFFEKT ein zurückhaltendes, aber elegantes Design, das an gefältelte Seide oder fein kannelierte Säulen erinnert. Durch das Spiel von Licht und Schatten, das sich in den Strukturen fängt, wirkt die Wand fast lebendig. 

Die weiße Effektfarbe passt hervorragend zu den Farbwelten „einfach entspannt“ und „einfach erholt“. Ihr geradliniger Charakter wird besonders in Kombination mit Tönen wie dem frischen Grau-Blau „Gletscherblau“, dem warmen Grau „Nebelzauber“ und dem tiefen Dunkelblau „Blaue Stunde“ betont. Farben kommen auf einem Untergrund mit LINIEN-EFFEKT noch ausdrucksstärker zur Geltung.

Die Effektfarbe richtig streichen

Weiße Strukturfarbe für ein lebendiges Liniendesign. Das cremige, feine Material ist leicht zu verarbeiten, individuell strukturierbar und das Highlight in Ihrem Zuhause.

Entscheidend für das Endergebnis ist der richtige Untergrund. Dieser muss glatt, sauber, trocken und tragfähig sein. Geeignete Untergründe sind Mauerwerk, Verputz, grundierte Gipskartonplatten, Dispersionsaltanstriche und glatte, festhaftende Tapeten, die mit einem Dispersionskleber verklebt wurden. Stark und ungleichmäßig saugende Untergründe müssen zunächst mit einem Tiefgrund grundiert werden. Kontrastreiche Untergründe sollten mit Alpinaweiß vorgestrichen werden. 

LINIEN-EFFEKT wird mit dem Alpina Roller aufgetragen und mit dem Alpina Effekt-Kamm strukturiert.

1. Farbe vor Gebrauch gut umrühren. Rollen Sie LINIEN-EFFEKT mit dem angefeuchteten Alpina Roller satt auf. Arbeiten Sie hierbei in Bahnen von 50 – 100 cm. Die Eckbereiche können Sie entweder ca. 2 cm breit abkleben und aussparen oder das Material dort mit dem Pinsel auftragen. Je mehr Material Sie aufrollen, desto stärkere Strukturlinien entstehen.

2. Ziehen Sie die Bahnen sofort mit dem Alpina Effekt-Kamm von oben nach unten mit leichtem Druck so weit wie möglich ab. Arbeiten Sie anschließend mit dem Kamm in die vorhandene Bahn von unten nach oben hinein und lassen Sie die Linien im Ansatzbereich sanft auslaufen. Lassen Sie LINIEN-EFFEKT 12 Stunden trocknen.

3. Sie können Alpina LINIEN-EFFEKT als weiße Strukturfarbe verwenden oder mit den Farbrezepte Wandfarben farbig überarbeiten. Besonders wirkungsstark ist auch die Verbindung mit einem der edel schimmernden Alpina METALL-EFFEKTE. Rollen Sie dazu einfach den gewünschten Farbton/Metall-Effekt mit dem Alpina Roller auf.

Themen entdecken
Kreative Wandgestaltung mit Effektfarben
Wandgestaltung mit Effektfarben
IndividuellKreative Wandgestaltung mit Effektfarben

Betonoptik, Rostoptik, Gold- oder Metall-Effekte, Kreativputz – individuelle Hingucker

Mehr erfahren
Beton-Wandfarbe für puristisch-moderne Wände – mit Streichanleitung
Wandgestaltung mit Effektfarben
InspirationBeton-Wandfarbe für puristisch-moderne Wände – mit Streichanleitung

Schritt für Schritt zu einem puristischen und modernen Ambiente mit Betonfarbe für die Wand – Tipps, Trends, Streichanleitung und Video

Mehr erfahren
Gold-Wandfarbe für luxuriöse Wände – mit Streichanleitung
Wandgestaltung mit Effektfarben
StilvollGold-Wandfarbe für luxuriöse Wände – mit Streichanleitung

Schritt für Schritt zu einem luxuriösen und glamourösen Ambiente mit goldener Wandfarbe – Tipps, Trends und Streichanleitung

Mehr erfahren
Angezeigt 1 von 3 Themen
Das Produkt wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt