Alpina Feste Farbe - Deckenfarbe

Tropffrei streichen – ideale Innenfarbe für Deckenanstriche

 

Farbtonkarte anfordern

Wohin dürfen wir Ihnen Ihre Auswahl schicken? Sobald Sie Ihre Bestellung versendet haben, wird unser Team Ihre ganz persönliche Feine Farben Auswahl zusammenstellen und an Sie verschicken.

Tragen Sie hier Ihre Lieferadresse und Kontaktdaten ein:

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*Pflichtangaben
Zurück
Berechnen Sie die benötigte Farbmenge:
Wie groß ist die Fläche, die sie streichen möchten?
oder
 
Wir empfehlen:
Die Angaben sind reine Kaufempfehlungen bei einmaligem Anstrich.
Bitte Höhe und Breite oder m² eingeben.
Decke streichen ohne Abdecken

Alpina Feste Farbe sorgt mit ihrer pastenartigen Struktur für tropf- und spritzfreies Streichen. Besonders beim Streichen von Decken entlastet das enorm. Alpina Feste Farbe hat eine hohe Deckkraft und ist sehr ergiebig.

  • Feste Farbe spritzt nicht und tropft nicht
  • Gute Deckkraft
  • Sehr ergiebig
  • Deckvermögen Klasse 2
  • Die Farbe trocknet schnell und läßt sich leicht verarbeiten
  • Umweltschonend und lösemittelfrei
  • Besonderer Vorteil: Ideal für Deckenanstriche, da nichts abgedeckt werden muss
Der richtige Farbroller

Verwenden Sie einen kurzflorigen Spezialroller für optimale Ergebnisse ohne Tropfen oder Spritzen. Diesen können Sie auch für die Feste-Farbe Seidenglanz nutzen, die einen anderen Glanzgrad hat, ansonsten aber die gleichen Eigenschaften besitzt.

Farbton / Glanzgrad

Weiß, matt

Gebindegrößen

2,5 Liter für ca. 20 m²

Bei einmaligem Anstrich.

Untergrund

Der geeignete Untergrund muss trocken, fest und tragfähig sein.
Geeignet sind folgende Innenflächen für Neu- und Renovierungsanstriche:


Raufaser- und Strukturtapeten
• Mauerwerk, Verputz, Beton
• Gipskarton- und Deckenplatten, Glasfaserwandbeläge
• Alte, festhaftende Dispersionsfarbenanstriche und Kunstharzputze

Geeignetes Werkzeug

Kurzfloriger Spezialroller, Heizkörper-Pinsel für die Ecken.

Entsorgung

Farben, die Sie entsorgen möchten werden unterschieden in:
Eingetrocknete Materialreste:
Diese können als Hausmüll oder Baustellenabfall entsorgt werden.

Flüssige / nicht ausgehärtete Materialreste:
Diese können beim Wertstoffhof oder einer mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.

Praktische Lagerung:
Die Lagerung von Farbresten sollte immer kühl, frostfrei und luftdicht sein. Übriggebliebene Farbe kann im Eimer gelagert werden.

Das Produkt wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt