Wandmotive selbst gemacht

Pressemitteilung vom

Schabloniertechnik gibt Kinderzimmern einen ganz individuellen Touch

Ober-Ramstadt, Juni 2018 (epr) Kinder verbringen viel Zeit in ihrem Zimmer, es ist für sie ihr Lebensmittelpunkt, ein magischer Ort. Sie spielen, malen und träumen dort und lassen ihrer Vorstellungskraft dabei freien Lauf. Logisch, dass Eltern Wert auf eine ganz persönliche Gestaltung für das Umfeld ihrer Kleinen legen und darauf, altersgerechte farbliche Akzente zu setzen. Denn schon kleine Details in der Einrichtung werden in der Phantasie der Jüngsten schnell zu einer abenteuerlichen Märchenwelt. Eine wunderbare, schnelle und unkomplizierte Art, dem Kinderzimmer einen individuellen Touch zu geben, sind selbstgemachte Wandschablonen in vielfältigen Mustern und Formen. Damit sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ob Einhorn, Eule oder was auch immer der Sprössling am liebsten hat – die gewünschten Motive brauchen nur auf dem heimischen Drucker ausgedruckt, auf festen Fotokarton geklebt und nach dem Trocknen mit einem Cuttermesser ausgeschnitten zu werden. Und schon hat man eine Schablone. Diese kann ganz einfach mit Abklebeband an der Wand fixiert und mit einem kurzborstigen Pinsel ausgemalt werden. Dabei gilt: Lieber wenig Farbe verwenden und diese nicht hin- und herstreichen, damit nichts hinter die Schablone laufen kann. Am besten gibt man eine kleine Menge auf den Deckel der Dose oder auf einen Pappteller und benutzt ihn als Palette. Nun hält man den Pinsel senkrecht zur Wand und beginnt die Schablone von innen heraus auszutupfen. Ist der Innenbereich ausgefüllt, können die Randbereiche folgen. Dabei sollte die Schablone möglichst dort fest an die Wand gedrückt werden, wo Farbe aufgetragen wird. Sobald alles ausgemalt ist, kann die Schablone direkt und ohne zu verrutschen abgenommen werden. Und voilà, fertig ist das Lieblingsmotiv! Um das Kinderzimmer optisch nicht zu überladen, eignen sich am besten sorgfältig aufeinander abgestimmte Farbharmonien – zum Beispiel von Alpina Farbenfreunde. Die 24 ausgewählten Wandfarben sind speziell auf die Bedürfnisse von Babys und Kindern ausgerichtet und unterstützen ihre Entwicklungs- und Lernprozesse. Selbstverständlich enthalten sie weder Weichmacher noch Lösungsmittel, wofür sie mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind. Alle Farbtöne sowie weitere Tipps von Alpina gibt es unter www.alpina-farben.de.

Nach einem Anstrich mit dem Alpina Anti-Rost Metallschutz-Lack erstrahlen verzinkte Metalloberflächen in neuem Glanz. Die Lackierung kann ganz einfach in Eigenregie erfolgen. (Foto: Alpina)

Um die Randbereiche auszumalen, sollte man die Schablone immer dort fest an die Wand drücken, wo Farbe aufgetragen wird. (Foto: Alpina)

Zum Schluss sollte man die Schablone direkt und ohne zu verrutschen abnehmen. (Foto: Alpina)

Mit der Schabloniertechnik lassen sich alle gewünschten Motive ganz einfach und unkompliziert an die Wand bringen. (Foto: Alpina)