Inspirationen für das individuelle Traumbad

Pressemitteilung vom

Dank besonderer Farbvielfalt verwandelt sich der Nutzraum in einen Wohnraum

Ober-Ramstadt, Januar 2019 (epr) Die Wandfarbe kann sich positiv auf die Stimmung auswirken: Ob Konzentration im Arbeitszimmer, Dynamik im Wohnzimmer oder Erholung im Schlafzimmer – die richtigen Nuancen regen den Geist an oder wirken beruhigend. Auch aus dem Badezimmer kann dank großer Vielfalt an Wandfarben und einem damit verbundenen Konzept ein ganz persönlicher Wohlfühlort geschaffen werden.

Heutzutage ist das Bad nicht länger nur ein Nutzraum, hier spiegelt sich moderne Wohnkultur wider. Wie im gesamten Wohnraum wird auch an diesem Ort viel Wert auf ansprechendes Design und ein spezifisches Farbkonzept gelegt. Blühende Pflanzen verschönern die Raumoptik genau wie farbliche Akzente, beispielsweise durch maritimes Flair. So muss das Bad auch an den Wänden nicht immer im reinen Weiß erscheinen! Wer Mut zum einzigartigen Farbcharakter besitzt, streicht eine Wand in einem auffälligen Tiefrot, etwa „Tanz der Sehnsucht“ von Alpina Feine Farben. Der kräftige Rotton hinterlässt ein zu feuriges Temperament? Um ihn etwas abzumildern, kann er einfach mit gedeckten Nuancen wie dem Sandton „Elegante Gelassenheit“ kombiniert werden. Ob beispielsweise weitere Wände in Cremefarben gestrichen oder helle Accessoires verteilt werden – der individuell gewünschten Einrichtung und Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Wer allerdings lediglich den weißen Fliesen etwas entgegensetzen möchte, ohne den Raum dabei zu bunt zu gestalten, greift zur Kombination mit dunklen Anthrazit-Tönen. Ein zeitloses Grau wie „Stärke der Berge“ von Alpina verleiht als Farbakzent optisch Struktur. Wer sein Badezimmer in eine einzigartige Wohlfühloase verwandeln möchte, wählt aus einem Potpourri an Grüntönen, die sowohl die Frische im Raum als auch das Wellnessgefühl unterstreichen. Besonders ein blasses Graugrün wie „Sanfter Morgentau“ von Alpina Feine Farben kreiert eine entspannte Atmosphäre, die sich am besten bei einem heißen Schaumbad genießen lässt. Ein kleiner Tipp: Diese Farbnuance wirkt besonders gut in Verbindung mit Weiß und natürlichem Holz. Wer nun in die Welt der Farben eintauchen möchte, wird beim Farbexperten Alpina fündig. Dank der Kollektionen Alpina Feine Farben und Alpina Farbrezepte bietet sich eine Fülle an Inspiration, die das ganz individuelle Traumbad entstehen lässt. Diese und weitere Farbtipps gibt es unter www.alpina-farben.de.

Die Farbkollektionen Alpina Feine Farben und Alpina Farbrezepte liefern viele Inspirationen für das ganz persönliche Traumbad. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Ton „Blaue Stunde“ von Alpina Feine Farben? (Foto: Alpina)

Im gesamten Wohnraum wird viel Wert auf ansprechendes Design und individuelle Farbkonzepte gelegt – so auch im Badezimmer, etwa mit dem Graublau „Ruhe des Nordens“ von Alpina Feine Farbe. (Foto: Alpina)

Mit einer harmonischen Kombination aus Grüntönen wie „Sanfter Morgentau“ von Alpina Feine Farben, rauem Holz, weißen Akzenten und Accessoires aus Glas lässt sich eine individuelle Wellness-Oase erschaffen. (Foto: Alpina)

Wer dezente Farbakzente bevorzugt, entscheidet sich für eine Kombination aus strahlend weißen Fliesen und Anthrazit-Tönen, etwa „Stärke der Berge“ von Alpina Feine Farben. (Foto: Alpina)