Apricotfarbenes Babyzimmer mit Wickeltisch

Tipp: Pastelltöne als Grundfarbe im Babyzimmer wirken ausgleichend

Viele Eltern tendieren bei der Farbwahl im Babyzimmer zu Pastelltönen. Allerdings sollten Pastelltöne möglichst nur als Grundfarbe eingesetzt werden. Denn zarte Nuancen allein reichen gerade kleinen Kindern nicht aus. Da das dreidimensionale Sehen und die Tiefenwahrnehmung bei ihnen noch nicht richtig ausgebildet sind, brauchen kleine Kinder Gegensätze, um einen Raum besser zu erfassen. Tipp: Wählen Sie zartes Seesternorange oder Hamsterbeige als Flächenfarbe und kombinieren Sie dazu Farbreize in einem milden, hellen Grau. Das gibt den Kindern den benötigten visuellen Anreiz, ohne sie damit zu überfordern.

Verwendete Produkte:

Lassen Sie sich inspirieren!

Auf der Suche nach einer geeigneten Wandfarbe für Ihr Zuhause können Sie sich hier von unseren Farbideen und Farbtipps inspirieren lassen. Hier finden Sie unterschiedlichste Raumbilder in zahlreichen Facetten und Farbtönen: von aktivierenden, gemütlichen und anregenden Farbnuancen bis hin zu beruhigenden und modernen Wandgestaltungs-Möglichkeiten und Farbwirkungen im Innenbereich.

Für individuellere Inspirationen nutzen Sie unsere Filtermöglichkeiten, mit denen Sie gezielt einzelne Räume und Farben auswählen können.

Welche Wirkung eine bestimmte Farbe in dem von Ihnen ausgewählten Raum hat, können Sie der Bildbeschreibung oder den Beratungstexten entnehmen.

... mehr lesen