Lassen Sie sich inspirieren!

Effektfarben eignen sich vor allem dann bei der Wandgestaltung des Badezimmers, wenn Sie eine opulente Farbwirkung erzielen möchten. In Begleitung von majestätischen, dunklen Purpur-Rot-Tönen oder beruhigenden, tiefen Grüntönen setzen z. B. der „Gold-Effekt“ die herrschaftliche Seite eines Badezimmers stilvoll in Szene und machen es zum opulenten, nostalgischen Wellness-Ort. Für minimalistische Looks im Industrie-Chic mit vielen kühl schimmernden Metallarmaturen und -applikationen ist „Beton-Optik“ das perfekte Komplement, während der „Linien-Effekt“ in Kombination mit hellen Farbnuancen dem Bad einen frischen, einladenden Charakter verleiht. Wichtig ist immer, dass der ausgesuchte Effekt zum Gesamteindrucks des Raumes passt: So z. B. kann „Rost-Optik“ ohne Weiteres wohldosiert in Badezimmern im nostalgischen Vintage-Look, im rustikalen Landhaus-Stil oder im trendigen Shabby-Chic verwendet werden, ist aber in manchen moderneren Badezimmern mit hellen Kacheln und Keramiken eher ungeeignet. Wichtig ist natürlich auch, die Kreativ-Effekte nicht in den Bereichen des Bades zu streichen, die ständig Wasser ausgesetzt sind.

... mehr lesen