Farbpsychologie

Farbsymbolik: Die Bedeutung von Violett und Lila

Die Verschmelzung der Gegensätze Rot und Blau

Violett ist die geheimnisvollste aller Farben – sie vereint das irdische Rot mit dem himmlischen Blau.

Violett gilt als Symbol der Demut und Buße wie auch der Selbstbesinnung. Das violett im Veilchen wurde im Mittelalter zum Symbol der Tugend und der Bescheidenheit.

Violett, im Ton eines Amethysts ist komplex, vielschichtig und kompliziert in seinem Charakter ebenso wie in seiner Symbolik. In Violett und Lila vereint sich das irdische Rot mit dem himmlischen Blau und wird zum Inbegriff des mystisch Geheimnisvollen. Gleichzeitig vereinigt Violett alle weiteren Gegensätze von Rot und Blau: das Kalte mit dem Heißen, das Kräftige mit dem Leichten, das Männliche mit dem Weiblichen. Letzteres ist der Grund, warum Feministen sich die Farbe Lila oder Violett zunutze gemacht haben, um das Androgyne – das Gleichberechtigte darzustellen.

Bedeutung
Die mystische Schönheit von Violett ist vielschichtig und spannungsgeladen.

Aus der weitsichtigen Ausgeglichenheit von Blau in Kombination mit der Kraft von Rot steht Violett auch für Kraft. Violett steht außerdem für Übersinnlichkeit – das sinnliche Rot durch das geistige Blau machen es diffus und leicht. Eine weitere Bedeutung von Violett ist Transformation – durch die Verschmelzung der Gegensätze von Rot und Blau repräsentiert es das Bewältigen von Umbruchphasen im Leben, aus denen die Persönlichkeit gestärkt hervorgeht.  Violett ist geheimnisvoll, eine „geeinte Zwienatur“ von Blau und Rot, wie es C. G. Jung ausdrückte. Jung charakterisiert Violett als Symbol des Geistkörpers, der Verbindung von Blau, dem Geist, und Rot, dem Körper. 

Purpur war lange Zeit die teuerste aller Farbe und nur Königen und geistlichen Würdenträgern vorbehalten – sie steht für Opulenz und Erhabenheit
Rotviolett/Purpur

Schlägt der Violett Ton eindeutig in eine Richtung, wird er als viel weniger spannungsreich empfunden. So wie im Falle des faszinierenden PurpursProduktdetails – der einst teuersten Farbe der Welt – der Farbe der Könige. Hier wirkt Blau lediglich als „zähmend“ auf den wilden Charakter von Rot und lässt eine würdevolle Farbe entstehen. Diese symbolisiert königliche Opulenz und royale Extravaganz wie keine andere. Purpur Farbe bedeutet für viele noch immer Faszination, Luxus und betörende, erhabene Schönheit.

Blauviolett

Blauviolett steht für nachdenkliche Introvertiertheit. Im Gegensatz zu reinem Blau, wird diese Farbe jedoch durch das Rot greifbar. BlauviolettProduktdetails symbolisiert die nüchterne Gewissheit, Traurigkeit und Sensibilität.

Aber es sind auch positive Eigenschaften mit Blauviolett verbunden: Helle Nuancen sind die letzten Töne am abendlichen Himmel, bevor es dunkel wird. Sie sorgen für eine Stimmung der Einkehr und der Ruhe. Flieder, Lavendel und Mauve sind Farben, die sowohl mit Abschied, als auch mit dem Erreichen eines Ziels verbunden sind. Alle diese Farben stehen sowohl für Schönheit als auch für Sentimentalität und Nostalgie. 

Hellviolett/Lavendel/Mauve
Mit hellen Violett- und Mauve Tönen verabschiedet sich ein freundlicher Tag – ihnen wird eine träumerische Nostalgie nachgesagt.

Helle Violett-Nuancen sind die letzten Töne am abendlichen Himmel, bevor es dunkel wird. Sie stehen für den Abschied des Tages. Ebenso stehen FliederProduktdetails, LavendelProduktdetails und MauveProduktdetails für das Ende einer Reise und für den „letzten Blick zurück“ auf dem Ende einer Etappe. Diese Töne stehen für eine fragile, anmutige Schönheit sowie für Melancholie, Sentimentalität und Nostalgie. 

Dunkelviolett/Nachtviolett

In seinen sehr dunklen Nuancen wird ViolettProduktdetails mystisch. Es steht für tiefes Versinken und große innere Ruhe. Seine geheimnisvolle Symbolik ist die Fast-Schwärze der Nacht, die dunkle, mythische Gedanken fördert. Nachtviolett bringt das Extravagante zum Ausdruck, den tiefen Blick in die Schatten der Nacht.

Mehr Farben und ihre Bedeutungen

Erfahren Sie auch etwas zur Bedeutung von Blau, Gelb, Grün, Orange und Rot.

Jetzt teilen: