Weißlack für Heizkörper

Spezial-Lack für das Streichen von Heizkörpern

 
Berechnen Sie die benötigte Farbmenge:
Wie groß ist die Fläche, die sie streichen möchten?
oder
 
Wir empfehlen:
Die Angaben sind reine Kaufempfehlungen bei einmaligem Anstrich.
Bitte Höhe und Breite oder m² eingeben.
Weißer Acryl-Lack für hitzebeständige Anstriche

Durch seine integrierte Grundierung eignet sich der Alpina Weißlack für Heizkörper ideal für Neu- und Renovierungsanstriche von Metalloberflächen im Innenbereich, z. B. von Guss-, Stahl- und Flachheizungen sowie für Rohrleitungen in Warmwasser- und Dampfheizungsanlagen. Der Lack ist hitzebeständig bis 130 °C und glänzt mit hervorragender Kanten- und Flächenabdeckung.

Produkteigenschaften

Hohe Deckkraft | Hoch vergilbungsbeständig | Sehr guter Verlauf | Hohe Glanz- und Wetterbeständigkeit | Hitzebeständig bis +130° C | Dauerelastisch | Hervorragende Kanten- und Flächenabdeckung | Schnelltrocknend | Wasserverdünnbar | Geruchsarm | Umweltschonend – weil schadstoffarm | Beständig gegen haushaltsübliche Reinigungsmittel.

Heizung lackieren

In den Verarbeitungstipps zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Heizkörper profimäßig lackieren.

Farbton / Glanzgrad

Weiß

seidenmatt, glänzend

Gebindegrößen

300 ml für ca. 4 m²

750 ml für ca. 10 m²

2000 ml für ca. 26 m²

 

ca. 75 - 100 ml/m² pro Anstrich auf glatten Untergründen. Auf rauen Flächen je nach Struktur entsprechend mehr.

Untergrund

Metall | Tragfähige Altanstriche

Trocknung

Oberflächentrocken:* Nach ca. 2 Stunden

Überstreichbar:* Nach ca. 12 Stunden

* Abhängig von der Untergrundbeschaffenheit, Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Entsorgung

Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste bei einer Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben. Eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen.

Abfallschlüssel-Nr. EWC 080112

Das Produkt wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt