Dorothee F. Nebel im November Ihnen gefällt Dorothees Projektboard? Dann zeigen Sie es mit Ihrem Like

Mein Fazit
zum Produkttest

Die Farbe ist toll. Ich habe unsere dunkelvioletten Seidenlatexwände erst mit Alpinaweiß gestrichen. Das hat beim ersten mal gedeckt. Dann habe ich die Alpina Feine Farben No. 02 Nebel im Novemer einmal im Kreuzgang aufgetragen. Das war ganz einfach und hat Dank der Kurzflorrolle kaum gespritzt. Während des Trocknens war ich sehr nervös, da es fleckig wirkte. Doch als alles trocken war, war die Farbe super gleichmäßig. Sie ist pudrig und hat eine schöne Farbtiefe. Auch das Wegwischen von Flecken hat sie ohne Folgen überstanden.

Meine Inspiration

Unser Wohnzimmer und die Küche waren an einer Seite mit dunkelvioletter Seidenlatexfarbe gemalert. Die Latexfarbe hatten wir wegen der Strapazierfähigkeit ausgesucht. Doch der Glanz gefiel mir noch nie so richtig. Außerdem war ich mit der Dekoration eingeschränkt.Dieses beige Grau ist ein Allroundtalent. Je nachdem welche Accessoires man verwendet, wirkt es warm, kühler, edel, klassisch oder gemütlich, aber auf keinen Fall kalt. Die Farbe passt super zu unseren Naturholzmöbeln, aber auch zu dem schwarz und weiß lackierten und bildet einen schönen Gegensatz zu den dunklen Fliesen.

Gesamtbewertung

Anwendungsfreundlichkeit / Verarbeitung
Farbergebnis
Produktqualität

Entdecken Sie alle Streichergebnisse
unserer Tester

Diese Gestaltungs-Talente testeten exklusiv Alpina Feine Farben: Sehen Sie sich hier ihre Streichergebnisse an und erleben Sie die außergewöhnlichen Farbwirkungen unserer edelmatten Premium-Wandfarben.

  • Alle
  • Grau
  • Braun
  • Grün
  • Blau
  • Violett
  • Rot
  • Orange
  • Gelb
Mehr anzeigen
Das Produkt wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt