Die Farbexperten - Ein Blog über dein Zuhause

Smarte Idee für den kleinen Balkon: „Die Balkon-Bar“

3

Du hast einen schmalen Balkon und benötigst dringend eine Ablage? Heute zeige ich Dir wie schnell und einfach eine praktische und platzsparende Balkonbar gebaut ist. Du klemmst sie einfach auf Dein Geländer und hast somit mehr Raum für Sitzmöbel und Pflanzen. Perfekt für einen Sommer auf Balkonien!

Zubehör für das Bauen einer Balkonbar

Das braucht man für das DIY-Projekt.

Die Materialliste:

+ Alpina Weisslack für Aussen, seidenmatt
+ Stab zum Umrühren der Farbe
+ Pinsel, Rolle, und Farbwanne
+ Bleistift, Zollstock, Holzleim
+ Säge und Schleifpapier
+ Bohrmaschine, Holzbohrer und Holzschrauben
+ 3 Holzbretter (hier: 1 x 40cm x 25cm und 2 x 15cm x 12 cm), Stärke 1,8 - 3,0cm
+ Holzleiste (hier: 100cm lang, 3cm breit und 1,5cm stark)

Step-by-Step Anleitung: So wird´s gemacht

Balkongeländer ausmessen

Wie breit ist das Balkongeländer?

Zuerst solltest Du die Breite Deines Balkongeländers ausmessen und 1 bis 2mm addieren. Hier wird der Ablagetisch nämlich einfach draufgesteckt. Das bedeutet, Dein Maß sollte ziemlich genau sein, damit die Bar nicht wackelt und sicher auf dem Geländer steckt.
Die 1-2mm sind für die Farbschicht, die später noch hinzukommt.

TIPP: Die Breite des Geländers bestimmt auch wie tief Dein Tisch ist. Also messe am besten vor dem Materialkauf aus!

Holz zurechtsägen

Ganz einfach selbst gemacht: Mit der Handsäge das Holz auf die richtige Länge bringen.

Am einfachsten ist es, Du lässt Dir das Holz im Baumarkt zuschneiden. Falls das nicht möglich ist, kannst Du es aber auch selbst mit einer Hand-, Stich- oder Kreissäge zuschneiden.

Die Größe Deiner Ablage kannst Du ganz nach Deinen Wünschen und Deiner Balkontiefe und Breite anpassen. Meine obere Platte ist 40 x 25 cm groß. An der Unterseite sind zwei Brettchen angebracht, die das Tischchen sicher auf dem Geländer halten. Sie sind 15 cm lang und 12 cm breit. Je breiter die Oberplatte desto breiter sollten auch diese beiden Führungsstreifen sein um optimalen Halt zu bieten.

Holzkanten sauber abschleifen

Saubere Kanten dank Schleifen

Holz vor dem Lackieren anschleifen

Je glatter die Flächen desto besser das Lackierergebnis!

Ganz gleich ob der Baumarkt oder Du das Holz gesägt hast – nach dem Schnitt sind die Kanten meistens etwas unsauber und ausgefranst. Mit feinem Schleifpapier kannst Du sie im Nu glatt schleifen. Und auch die Flächen solltest Du vor dem Lackieren anschleifen.

Eine Holzlatte für das DIY Projekt abmessen

Eine Holzlatte für die Umrandung

Die lange Außenseite sowie die beiden kurzen Seiten sollten ein Rand haben um zu verhindern, dass Gegenstände herunterfallen können. Dafür kannst Du einfach eine Holzlatte verwenden. Zeichne Dir die Länge auf der Latte an und säge die drei Stücke zu.
Lege die Umrandung erstmal bei Seite. Du brauchst sie nachher wieder.

Die Holzplatten zusammen schrauben

Befestige die beiden Unterteile

Übertrage die zu Beginn ausgemessene Geländerbreite + 1-2mm auf das Holz. Die beiden kleinen Holzbretter sollten exakt in diesem Abstand zueinander auf die Unterseite der Platte geschraubt werden.

Die Umrandung anleimen und mit Zwingen trocknen lassen

Die Umrandung für die Platte

Leime nun die drei Stücke mit Holzleim an den Rand der Oberplatte. Falls vorhanden kannst Du die Stücke mit Zwingen während des Trocknens festklemmen.

Balkonbar mit Alpina Weißlack streichen

Die Farbe sieht nicht nur gut aus sondern schützt das Holz auch im Außenbereich

Nachdem der Holzleim getrocknet ist, geht es ans Lackieren.

Wichtig: Vor dem Lackieren muss das Holz staub- und fettfrei sein. Entferne den Schleifstaub mit einem trockenen Tuch.
Außerdem solltest Du vor dem Lackieren die Farbe gründlich mit dem Holzstab aufrühren!
Der Buntlack kann gestrichen, gerollt oder gespritzt werden. Ein Pinsel oder eine Rolle sind für die Balkonbar vollkommen ausreichend.

Ist der Lack nach dem ersten Durchgang getrocknet, kannst Du die Flächen mit feinem Schleifpapier leicht anschleifen, entstauben und noch ein zweites Mal lackieren. Dadurch wird das Lackieregebnis besonders glatt.

Nach ca. 24 Stunden ist das Tablett komplett durchgetrocknet. Pinsel, Rolle und Wanne kannst Du einfach mit Wasser reinigen und beim nächsten Mal wieder benutzen.

Und nun heißt es: Ab auf den Balkon und die Sonne genießen!

Ein weißer Ablagetisch aus Holz auf dem Balkongeländer.

Eine schöne Idee für den Balkon: selbstgemachter Tisch für das Geländer.

Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Zur Datenschutzerklärung
OK