Frischer Anstrich gefällig?

Pressemitteilung vom

Mit dem neuen Lacksortiment von Alpina findet man den richtigen Lack im Nu

Baumarktbesucher kennen das Phänomen im Lackregal: Große Auswahl, wenig Übersicht. Eine Umfrage von Alpina bestätigt, dass 40 Prozent der Heimanwender die Wahl des richtigen Lackes schwerfällt1. Nun schafft der Farbexperte Abhilfe – das Alpina Lacksortiment wurde neu strukturiert, ein verbessertes Design der Gebinde ermöglicht eine bequeme Auswahl des richtigen Produktes. Eine weitere Innovation: Das bewährte Alpinaweiß gibt es nun auch als Lack.

Ober-Ramstadt, Juni 2015 – Nahezu jeder Heimanwender hat beim Betreten des Baumarktes bereits ein bestimmtes Lackierprojekt im Sinn – dies ergab eine von Alpina durchgeführte Umfrage2. Viele Heimwerker finden es jedoch schwierig beim großen Angebot die richtige Auswahl zu treffen. Klar ersichtliche Informationen zu geeigneten Oberflächen und Anwendungsbereichen fehlen Heimanwendern oftmals. Die neuen Alpina Lacke hingegen sind optimal auf diese Anforderungen zugeschnitten: Getrennt nach Produkten für den Außen- und Innenbereich sowie Weiß- und Buntlacken sorgt das Sortiment nun bereits von weitem für Orientierung im Lackregal. 

Die neue Alpina Lackdose zeigt auf den ersten Blick, was drin steckt

Das Prinzip ist ganz einfach: rote Dose, roter Lack. Blaue Dose, blauer Lack. Heimanwender greifen ab jetzt intuitiv nach dem richtigen Gebinde. So einleuchtend es klingen mag, ist Alpina mit dieser neuen Sortimentsstruktur Vorreiter bei Lacken im Baumarkt. Auch alle wichtigen Eckdaten erkennt man auf den ersten Blick: der genaue Inhalt ist nicht nur an der Farbe des Gebindes erkennbar – der Deckel ist im Originalfarbton und Glanzgrad lackiert. Neben Informationen zum Anwendungsbereich zeigen übersichtliche Piktogramme beispielhafte Lackierprojekte. Neu ist außerdem die Form des 300ml Gebindes – durch die vergrößerte Öffnung ermöglicht es eine direkte Verarbeitung aus der Dose.

Neue Erweiterungen in der Produktpalette

Das beliebte Alpinaweiß gibt es jetzt auch als Weißlack – mit ausgesuchten, hochwertigen Pigmenten für besonders strahlendes Weiß beim ersten Anstrich. Für eine veredelte Optik bringt Alpina außerdem einen neuen Glanzgrad auf den Markt. Neben dem bewährten „Seidenmatt“ und „Glänzend“ sind die Weißlacke zukünftig auch in „Extramatt“ erhältlich.

Garantierte Wohngesundheit bei hoher Widerstandsfähigkeit

Alpina Lacke sind nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern ebenfalls besonders umweltfreundlich. Dies bestätigt auch das Testsignet „Blaue Engel“ auf allen Gebinden. Hergestellt auf Wasserbasis, sind die Lacke emissionsarm sowie geruchsneutral. Für den Einsatz im Außenbereich, müssen hochwertige Lacke auch vielfältigen Witterungsbedingungen standhalten. Eine spezielle Bindemitteltechnologie macht die Alpina Produkte besonders strapazier- und widerstandsfähig. Durch den Einsatz von UV-stabilen Pigmenten behalten die Außenlacke auch bei starker Sonneneinstrahlung langfristig ihre strahlende Farbkraft.

Weitere Informationen zum Lacksortiment von Alpina finden Sie hier.

Über Alpina Farben

Bereits seit über 100 Jahren vertrauen Verbraucher auf Produkte der bekanntesten und beliebtesten Marke für Anstrichmittel in Deutschland. Der Farbexperte für Zuhause und die Farben-Marke Nr.1 bietet ein komplettes Sortiment rund um weiße und bunte Dispersionen, Fassadenfarben, sowie Lacke und Lasuren für den Innen- und Außenbereich. Heimanwender schätzen insbesondere die bewährte Alpina Deck- und Farbkraft, sowie die Langlebigkeit und die perfekte Farbwirkung. Das bekannteste und meistgekaufte Produkt ist „Alpinaweiß“, der aktuelle Testsieger bei Stiftung Warentest.

1Usage & Attitude-Studie 2013, durchgeführt von der Gesellschaft für innovative Marktforschung im Auftrag von Alpina

2POS-Befragung zum Kaufverhalten von Lackkäufern 2013, durchgeführt von der TU Bergakademie Freiberg im Auftrag von Alpina