Farbkonzepte

Wandgestaltung mit Farbe

Tipps für die harmonische Raumgestaltung mit Farbkombinationen

Wenn ein Raum mit mehr als nur einer Farbe gestaltet werden soll, ist ein Farbkonzept gefragt. Denn: Wie Farben wirken, hängt auch von den Tönen ihrer Umgebung ab. Farben können sich gegenseitig verstärken, die Wirkung mindern und die Aufmerksamkeit lenken. Farbkombinationen funktionieren gut, wenn sie eine harmonische Raumgestaltung schaffen, ohne zu langweilen. Farbkonzepte müssen nicht kompliziert sein: Generell gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, Farben zu kombinieren:

Farbgestaltung mit Weiß

Streichen Sie den Hauptanteil der Wände in Weiß, also beispielsweise drei weiße plus eine farbige Wand. Alternativ können Sie für die Wandgestaltung mit Farbe auch ein Architekturelement auswählen, etwa eine Säule oder Nische. Das wird mit einer Farbe betont, die einen Kontrast zum vorherrschenden Weiß bildet. Der Vorteil: Bei einer Wandgestaltung mit Weiß können Sie die Akzentfarbe frei wählen, weil sich Weiß mit allen Tönen verträgt – zur Einrichtung sollten sie natürlich passen. Egal, ob maritimer Stil in Blau und Weiß oder Wohlfühlstimmung in Puder und Weiß – der Alleskönner Weiß ist eine zuverlässige Basis für einfache, aber tragfähige Farbkonzepte.

Ganzheitliche Wandgestaltung mit Farbe

Grundlage dieser Gestaltung ist ein heller Basiston, den Sie als Flächenton durchgängig in allen Räumen streichen, er verbindet gewissermaßen die einzelnen Zimmer miteinander. Für diese Aufgabe eignen sich vor allem helle, unaufdringliche, pastellige Töne wie Creme, Beige, Hellgrau oder Hellgrün. Eine individuelle Wandgestaltung erhalten die einzelnen Zimmer nun durch unterschiedliche Akzente in intensiveren Farben. Die Kombination aus Sand- und hellen Blaugrautönen erzeugt beispielsweise eine entspannende Wirkung in Rückzugsräumen, die Verbindung von Beigetönten mit tiefem Braun vermittelt Geborgenheit. 

Raumindividuelle Wandgestaltung mit Farbe

Bei dieser Farbkonzeptvariante erhält jeder Raum eine eigene Farbgestaltung. Pro Zimmer streichen Sie jeweils eine Farbe oder eine Farbkombination aus Hauptfarbe und Kombinationsfarbe. In den Alpina Farbrezepten haben die Farbexperten von Alpina besonders harmonische Verbindungen für unterschiedliche Raumwirkungen zusammengestellt.

Jetzt teilen:   

Diese Produkte passen dazu: