Anleitung

Tipps zum Streichen kreidender Fassaden

Der Reibetest klärt, ob die Hauswand einen Anstrich braucht

Bewitterung, insbesondere Sonneneinstrahlung (UV-Strahlung), legt weiße Füllstoffe der Fassadenfarbe an der Oberfläche der Hauswand frei. Sie können dies ganz einfach testen, indem Sie mit einer Hand über die Fassade streichen bzw. reiben. Bleiben dabei weiße, kreidende Rückstand in Ihrer Handfläche zurück, sollten Sie ihrem Haus einen neuen Anstrich gönnen. 

Wenn Sie die kreidende Hauswand streichen wollen, machen Sie das am besten in drei Schritten:

  • Fassade reinigen
  • Fassade grundieren
  • Fassade streichen

Eine ausführliche Anleitung der einzelnen Schritte finden Sie hier.

Jetzt teilen: